Botschaft von der Gebietsführerschaft

    Das Beispiel rechtschaffener Eltern wird heutzutage genauso sehr gebraucht wie eh und je. Unsere Kinder brauchen treue, gehorsame und tapfere Eltern, deren Hilfe sie sich auf ihrer Reise zurück zum Vater im Himmel immer gewiss sein können.
    Dankbarkeit lässt uns erkennen, wie wir durch die Hand Gottes geführt werden. Sie stärkt unseren Willen, seine Gebote zu halten. Wir richten unseren Willen am Willen des Vaters aus.
    In seiner Barmherzigkeit hat der Herr festgelegt, dass seine Kinder zusammenarbeiten und einander helfen sollen, um mit Erfolg nach dem Gesetz des Evangeliums leben zu können.
    Dank der Wiederherstellung des Priestertums können wir wahre Erkenntnis und eine größere Liebe für Gott entwickeln und die ganze Bedeutung unserer Familienbeziehungen erkennen.
    Der Erretter ist die Quelle meiner Freude. Ich kann meine Liebe für Jesus Christus ausdrücken, indem ich das Evangelium mit anderen teile. Liebe soll immer der Beweggrund für Missionsarbeit sein.
    Der Herr hat beschlossen, sein Werk zu beschleunigen. Welche Berufung wir auch gerade haben - unsere erste und 'wahre' Berufung ist die Verkündigung des Evangeliums
    Die Gewissheit, dass Gott uns liebt, schenkt inneren Frieden und das beruhigende Gefühl der Sicherheit inmitten unserer Herausforderungen
    Eine Botschaft der Gebietspräsidentschaft Europa an die Mitglieder der Kirche
    Das Sühnopfer ist das Gegenmittel, das jede Wunde heilen und schließen kann, selbst die schwierigsten, für die es kein Heilmittel zu geben scheint.