Fiji

Aktuelle Artikel

Beginn der Weihnachtsinitiative "Der Welt ein Licht"

Zu Beginn der Weihnachtsinitiative "Der Welt ein Licht" veröffentlicht die Kirche am 25. November 2016 ein neues Video, das sich an ein weltweites Publikum richtet.

Beständiger Glaube

Präsident Monson beschreibt, wie wir einen beständigen Glauben an den Herrn aufbauen können.

Inspirierende Zeugnisse aus zwei Pfählen

Bei der Herbst-Pfahlkonferenz 2016 berichteten Mitglieder und Führer der Kirche in den Pfählen Wien und Salzburg darüber, wie das Evangelium Jesu Christi ihr Leben zum Positiven lenkt.

Es ist ein Wunder_x000D_

Elder Andersen beschreibt, wie sich das Wunder des Evangeliums in aller Welt ausbreitet.

Sei ein Licht

Ein neues Video der Kirche (verfügbar vorerst nur auf Englisch) ruft dazu auf, den 1. Dezember zu einem "Tag des Dienens" zu machen. Wir sollen Licht in die Welt bringen, indem wir selbst für andere Menschen ein Licht sind.

Ich bin eigenständig – Fredsons Geschichte

Durch die Eigenständigkeitsförderung lernt Fredson, wie man seine Zeit einteilt und Arbeit findet.

Wenn ich das kann, könnt ihr das auch! – Sidrit

Sidrit hat seinen Freund Darti eingeladen, bei einer Weihnachtsfeier Gitarre zu spielen.

Damit ich alle Menschen zu mir zöge

Elder Dale G. Renlund beschreibt, wie uns das Abendmahl in die Lage versetzt, uns dem Herrn zu nähern.

Gemeindeväter stehen an der Tür und warten auf die verlorenen Söhne...

Die Gemeinden Wr. Neustadt und Wien 5 (Gerasdorf) erhielten eine neue Bischofschaft.

Ein Gott der Wundertaten

Eine 84-jährige Schwester aus Salzburg schaffte es trotz schwerer gesundheitlicher Beeinträchtigungen im Haus des Herrn ihr Endowment zu empfangen.

Hygienepakete für Flüchtlinge - eine Gemeinschaftsaktion in Lyon

Präsident Roland E. Lepore vom Pfahl Lyon beschreibt die Freude die entstand, als Mitglieder in seinem Umfeld durch ihre Unterstützung von Flüchtlingen näher zu Christus kamen.

Wenn ich das kann, könnt ihr das auch! – Sindi

Die Missionare forderten Sindi auf, eine Freundin zur Kirche einzuladen.

Großherzige Hilfe für einen kleinen Fußballplatz

Die „Helfenden Hände“ der Gemeinde Wels bewegten nicht nur einige Kubikmeter Erde, sondern wirkten sich auch zum Segen des Gemeinwesens aus.

Dauerregen, ein geretteter Kühlschrank und herrliche geistige Erlebnisse

Ein selbstgebautes Floß diente den Scouts des Sommerlagers 2016 als Transportmittel Nummer eins.

Neue Themenseite "Hilfe für Flüchtlinge"

Finden Sie Anregungen und Beispiele für das persönliche Engagement in der Flüchtlingshilfe und mögliche Aktivitäten in Ihrer Gemeinde.